Brunnen am Ebertplatz

Anwalts­büro
am Ebertplatz

Rechtsanwält*innen
in Bürogemeinschaft

Willkommen auf der Webseite unserer Bürogemeinschaft

Wir sind eine Sozietät von Rechtsanwält*innen am Ebertplatz in Köln.Wir, das sind Rechtsanwalt Sven Tamer Forst, Rechtsanwältin Sibylle Krenzel, Rechtsanwältin Dr. Andrea Struwe und Rechtsanwalt Jakob Heering, LLM Wir hoffen Ihnen damit einen ersten Eindruck in unsere Arbeit zu geben. Gerne begrüßen wir Sie mit Ihren juristischen Fragen in unserem Büro.

Unsere
Rechtsgebiete

Presse & Medien

Presse & Medien

Auf dem Gebiet des Medienrechtes liegt der Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Äußerungsrecht (Presse und Internet).

Familien Recht

Familienrecht

Unser Beratungsangebot im Familienrecht beginnt schon bei der Beratung über den Abschluss eines Ehevertrages.

Strafrecht

Strafrecht

Beschuldigt oder geschädigt- einem Strafverfahren ausgesetzt zu sein, stellt eine erhebliche Belastung dar.

Versammlungs & Polizeirecht

Versammlungs- und Polizeirecht

Rufen Sie einfach bei uns an, wenn Sie sich mit Fragen zum Versammlungs- und Polizeirecht befassen.

Regulierung von Verkehrs­unfällen

Regulierung von Verkehrs­unfällen

Wir unterstützen Sie auch bei der Regulierung von Verkehrsunfällen.

Was unterscheidet uns?

Selbstverständnis

Das Selbstverständnis unseres Büros wurde seit 1980 durch die Rechtsanwälte Schön und Reinecke geprägt. Wir hatten dies früher so beschrieben:

Mehr dazu>

Der mündige Mandant

Wir sind die Berater – Sie treffen die Entscheidung. Der Bundesgerichtshof fasst die Verpflichtung von Anwälten gegenüber Ihren Mandanten prägnant zusammen:

Mehr dazu>

Kommunikation

Noch einige Worte zu den Formen der Zusammenarbeit, damit die Digitalisierung für Sie und uns Wohltat und nicht Plage wird.

Mehr dazu>

Vorsorge

Wir sehen es als einen wichtigen Teil unserer Arbeit an, Sie bei Vertragsabschlüssen zu beraten.

Mehr dazu>

Unsere
Anwälte

Rechtsanwält*innen in
Bürogemeinschaft

Dies bedeutet, dass wir Sach- und Personalausgaben teilen, das Mandatsverhältnis aber mit den einzelnen RechtsanwältInnen zu Stande kommt. Auch in der Bürogemein­schaft arbeiten wir natürlich eng zusammen, bilden Schwerpunkte in unseren Tätigkeiten und vertreten uns bei Terminproblemen.

Auch wenn die Haftung für anwaltliche Fehler immer nur im Mandatsverhältnis besteht (also gegenüber dem einzelnen Anwalt bzw (RA Reinecke und Forst) gegenüber der Sozietät) verkürzt das Ihre Rechte nicht. Wir alle sind pflichtversichert bis zu einer Schadenssumme von 250.000,00 €.